Ditte vom Dobiner Land - Hovawarte vom Dobiner Land

Direkt zum Seiteninhalt

Ditte vom Dobiner Land

Unsere Hovawarte
 
Ditte Fassbrause
(Oktober 2016)
Die Hochzeit mit Jasko war ja ein Traum in "sm". Aber jetzt treibt er sich an der Algarve herum und muss sich angeblich ausruhen!
Und ich? Irgendwas stimmt nicht mit mir. Mal ist mir kotzübel, mal habe ich Heißhunger, mal Appetit auf saure Gurken und mal auf Käsehäppchen.
Vorbei der Brausekopf mit ständig neuen Ideen und Schabernack. Am liebsten liege ich jetzt den ganzen Tag auf meiner Kuscheldecke oder den warmen Küchenfliesen.
Meine schöne Wespentaille ist auch weg. Herrchen meint, ich sähe aus wie ein Fass, man kann ja auch zum Futternapf rollen – Gemeinheit!
Frauchen treibt mich trotzdem immer wieder in den nasskalten Oktober, angeblich wegen der Fitness. Da hilft auch kein nörgeln. Trottle beim Gassigehen eben hinter ihr her. Auf dem Rückweg Richtung warmer Stube geht’s dann wieder besser.
Der Krach in Herrchens Werkstatt ist allerdings nervig. Herrchen sägt, bohrt, schleift, nagelt seit Tagen, was das Zeug hält, angeblich für mich – vielleicht wird’s ‘ne Bar für Fassbrausebabies?

Eure Ditte
Ditte bei uns zu Hause

Bin jetzt schon ganz schön groß, besonders die Neugier, die Klappe, die Beine ...
Mama Bruni macht mich ab und zu platt, aber die ist ja, Gott sei Dank, nicht immer da. Bruder Cobi versucht mit mir anzubändeln durch die Zaunlatten, und ich helfe meinem Menschenrudel beim Ausgraben der Blumen, beim  Äpfel sammeln, beim Sortieren der Hausschuhe. Auch Teppichfransen finde ich unheimlich toll  ! Aber immerzu das „Neiiiin“ – Gebrüll – sehr  nervig.
In der Woche bin ich tagsüber mit Frauchen auf der Arbeit in Schwerin – da habe ich stundenlang meine Ruhe, wenn sie sich um ihre Arbeit kümmert. Ich kann dann auch ganz lieb sein und Kraft tanken für den Abend, denn dann krieg‘ ich meine „fünf“ Minuten.
Der schönste Wochentag ist der Sonnabend. Da fährt Frauchen mit mir zum Spielplatz nach Wismar. Da sind solche wie ich – auch braune, weiße und gefleckte Kumpels, dünne und dicke, auch welche mit ganz flachen Nasen – schon merkwürdig. Wir toben rum, rempeln, zwicken, imponieren oder stellen uns tot, und die Menschen freuen sich. Auch Dante ist immer dabei, toll nicht wahr ?

Ist das Leben nicht voller Wunder?

Eure Ditte

Fotos
Ditte 2017:
Ditte 2016:
Ditte 2015:
Ditte 2014:
April 2013, Ausbildungswochenende:
März 2013, Ditte mit Cobold:
März 2013:
Ditte im September 2012:
Ditte hatte zur Clubsiegerschau den 3. Platz in der Babyklasse belegt:
Ditte im August 2012:
Ditte im Juli 2012:
Zurück zum Seiteninhalt