Caline von de Wismarsche Bucht - Hovawarte vom Dobiner Land

Direkt zum Seiteninhalt

Caline von de Wismarsche Bucht

Unsere Hovawarte
Caline ist am 8.4.2011 für immer von uns gegangen.

Frühling 2009

Über Caline
Caline war unsere erste Hündin und gedacht als Spielgefährtin für unseren Charly. Außerdem sollte Frauchen auch aktiv auf dem Hundeplatz werden und nicht nur vom Rande her gute Ratschläge erteilen.

Im Zwinger von Karin und Hein Fink fiel unser Blick sofort auf die einzige sm - Hündin, die uns auch gleich "verbellte" als wir uns näherten. Es war die sprichwörtliche "Liebe auf den ersten Blick". Caline entwickelte sich prächtig und eroberte uns im Sturm. Sie brachte richtig "Leben in die Bude".

Nachdem ihr Charly eindeutig klar gemacht hatte, wer der Chef ist, waren die beiden unzertrennlich bis zu dem Tag als da plötzlich ein Auto kam ...

Nachdem Caline ihre Schulterzerrung überstanden hatte, wurde aus ihr eine großrahmige kräftige Hündin mit schönen Marken und tiefschwarzem schlicht gewelltem Fell, die sich souverän freundlich verhält.
Man kann sich auf sie in allen Lebenslagen 100%ig verlassen. Sie bekam auf fast allen Ausstellungen ein "vorzüglich" und wurde 2008 mit knapp 10 Jahren Sieger in der Veteranenklasse auf der Clubsiegerschau und zusammen mit weiteren 1. Plätzen dann auch Veteranenchampion des RZV.

Auf dem Hundeplatz bestätigte sich ihre Triebigkeit und vor allem ihr sicheres Auftreten im Schutzdienst, bis heute ist ihr Griff in die "Beute" extrem fest. Die BH bestand sie mehrmals ohne Probleme. Eine weitere intensive Arbeit wäre sicherlich problemlos möglich gewesen. Doch es gab seinerzeit keinen Helfer auf unserem Platz. Und dann warteten "andere Aufgaben" auf sie.
Und so wurde sie in 2 Würfen Mutter von insgesamt 21 Welpen - A - Wurf 2002, B - Wurf 2004. In den ersten Wochen kümmerte sie sich intensiv um die Kleinen unter der Aufsicht ihrer Züchterin Karin Fink und ihrer Besitzerin Angelika. Später half ihr auch Caesar beim Spielen mit dem Nachwuchs.

Bis heute hat Caline im Rudel "das Sagen", ihr Auftreten, ihr Blick reicht aus, um die Ordnung zu erhalten. Sie ist auch körperlich noch fit, wenn ihr auch ihre Tochter Bruni schon mal davonläuft oder ihr das Spielzeug vor der Nase wegschnappt.

Ihr Privileg ist es, im oben gelegenen Schlafzimmer zu schlafen, seitdem Bruni mit in unserem Hause lebt.
Daten

*29.11.1998 — †8.4.2011
ZB-Nr. 25309-98
HD-frei A2, BH
Mutter: Fränze v. Biberstein, blond
Vater: Bronco vom Schoolbroock, sm

Fotos
Caline von de Wismarche Bucht:
Zurück zum Seiteninhalt